Meine Gedanken...

Ostergedanken

Not persönlich nehmen

Wir befinden uns in der Karwoche. Vor Ostern. Um mich herum herrscht der normale Alltagswahnsinn. Ich habe einige Dinge ob. Abgabetermine, die ich einhalten sollte.

weiterlesen »
Alltagsgedanken

Beziehung zu Gott pflegen als Mama

In den letzen Wochen erreichten mich gleich verschiedene Anfragen, wie man es schaffen kann, als Mama in der Kleinkindphase die Beziehung zu Gott zu pflegen.

weiterlesen »
Bibelgedanken

Senioren auf Mission

Dieser Text über die Senioren auf grosser Misson, bezieht sich auf die Bibelstelle: 2 Mose 7,1-13. Gott gab Mose und Aaron den Auftrag, den Pharao

weiterlesen »
Alltagsgedanken

Das Leben feiern

Bereits im Herbst haben wir im Mitarbeiterteam der Kirche entschieden, dass das Jahresmotto 2022 «Das Leben feiern» heissen soll. In unserer Kirchgemeinde setzen wir jedes

weiterlesen »
Bibelgedanken

Jesus macht Hausbesuche

Hin und wieder machen wir am Sonntag einen familieninternen Kanzeltausch: ich predige und mein Mann setzt sich in die Kirchenbank. Gerne teile ich hier meine

weiterlesen »
Bibelgedanken

Wenn Unrecht gewinnt – Nabot

Dieser Text über Nabot’s Weinberg bezieht sich auf die (herausfordernde) Bibelstelle: 1. Könige 21, 1-16 Ich ertappe mich, wie ich manchmal ein bisschen ein Wohlfühl-Christ

weiterlesen »
Adventsgedanken

O du Fröhliche – oder eben nicht

So richtig will sie dieses Jahr nicht bei mir ankommen, die Weihnachtsvorfreude. Trotz „O du Fröhliche“ und anderer Weihnachtsmusik, die seit Tagen in voller Lautstärke

weiterlesen »
Sonntagsgedanken

Abendliturgie für Friedensstifter

Es sind herausfordernde Zeiten, in denen wir leben. Meinungen driften auseinander. Die Sprache wird zunehmend härter. Einheit und Liebe scheinen zu leeren Worthülsen zu verkommen.

weiterlesen »
Bibelgedanken

Gott (zu-) hören

Ich finde, Glauben kann ganz schön verwirrend und manchmal auch anstrengend sein. Gott zu hören ebenso. Gerade jetzt, in der aktuellen Lage prasseln so viele

weiterlesen »
Bibelgedanken

Maria und Marta

Dieser Text bezieht sich auf die Bibelstelle: Lukas 10, 38-42 Mein Mann und ich laden liebend gerne Gäste ein. Wir beide geniessen das Zusammensein und

weiterlesen »
Blog abonnieren

Möchtest du meine Blogbeiträge gerne regelmässig lesen? Hinterlasse mir hier deine E-Mailadresse und ich werde dich informieren, sobald ein neuer Blogbeitrag aufgeschalten ist. Die E-Mail Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Diese Website nutzt Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmst du der Nutzung von Cookies zu.